<
Jonas Braun, Geschäftsführer Kaffee Braun GmbH

„Kaffeebohnen erhalte ich nun mal nicht regional. Bei Strom und Gas ist das anders, da habe ich mich für die AVG entschieden.“ - Jonas Braun, Mitglied der Geschäftsleitung Kaffee Braun GmbH

Martin Suffel, Geschäftsführer Suffel Fördertechnik GmbH & Co. KG

„Im Energieeffizienz-Netzwerk packen wir Themen gemeinsam an und profitieren von der Erfahrung der AVG. “ - Martin Suffel, Geschäftsführer Suffel Fördertechnik GmbH & Co. KG

Marco Häuser, Geschäftsführer Häuser Fleischwaren GmbH

„Meine Produktion verbraucht dank AVG spürbar weniger Energie. Auch den CO2 Ausstoß konnten wir wesentlich reduzieren.“ - Marco Häuser, Geschäftsführer Häuser Fleischwaren GmbH

Eva Gleich, Geschäftsleitung, Gleich GmbH

„Unser Familienunternehmen im Bereich Sicherheitstechnik legt Wert auf einen persönlichen Ansprechpartner in Energiefragen. Daher beziehen wir Strom und Gas von der AVG.“ - Eva Gleich, Geschäftsleitung, Gleich GmbH

Wolfgang Hörnig, Adam Hörnig Baugesellschaft mbH & Co. KG

„Energieeinsparung ist auch in der Baubranche ein Thema. Dabei unterstützt mich die AVG mit dem Energieeffizienz-Netzwerk.“ - Wolfgang Hörnig, Geschäftsführender Gesellschafter Adam Hörnig Baugesellschaft mbH & Co. KG

Joschka Hench, Hench Feinback GmbH

„Hench, das ist ein Unternehmen, das seit mehr als 100 Jahren in dieser Region verwurzelt ist. Mein Brot backe ich daher auch mit Strom und Gas des Energieversorgers AVG aus der Region.“ - Joschka Hench, Hench Feinback GmbH

>
kWh/Jahr

Strom

Ihr Jahresverbrauch beträgt über 50.000 kWh jährlich?
Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für den Strombedarf Ihres Unternehmens.

Festpreis 

Das Festpreis-Modell eignet sich für Kunden die Planungssicherheit bevorzugen.
Dabei ist es sowohl für Einzellieferstellen als auch für ein Bündel aus mehreren Standorten geeignet.
Der Energiepreis für den gewünschten Vertragszeitraum / Menge steht bei Vertragsabschluss fest – ohne das Risiko steigender Börsenpreise und kann somit in die Budgetplanung mit einbezogen werden.
Monatlich erhalten Sie eine Abrechnung über die tatsächlich bezogene Strommenge mit dem vereinbarten Energiepreis.

Portfolio-Management 

Das Portfolio Modell eignet sich für Kunden die eine absolute Marktnähe im Abrechnungspreis suchen bzw. von Chancen / Risiken der Volatilität des Börsenpreises profitieren möchten.
Vor allem geeignet ist es für Kunden, die eine schwankende Verbrauchsstruktur besitzen. z.b. durch Eröffnung neuer Filialen, Filialschließungen; durch das Erweitern / Verkleinern von Produktionsstraßen.
Aufgrund des höheren Aufwandes im Vergleich zum Festpreis-Modell empfehlen wir dieses Modell ab einem Gesamtstrombedarf von mehr als 1.000.000 kWh im Jahr.

Ansprechpartner 

Herr Dominik Konrad
Tel. (06021) 391-250