Service & Dienste

Datenschutz

Einleitung


Daten sind die Grundlage für uns, einen ausgezeichneten Service zu leisten. Unser wichtigstes Kapital ist aber das Vertrauen unserer Kunden. Die Kundendaten zu schützen und sie nur so zu nutzen, wie es unsere Kunden von uns erwarten und der Gesetzgeber es vorschreibt, hat für uns höchste Priorität. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Ferner ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Datenerhebung + Webtracking

Wir speichern Ihre persönlichen Daten nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus angeben, z.B. im Rahmen einer Online-Bestellung. Sie werden in den jeweiligen Eingabe- und Kontaktformularen über die Zwecke der Erhebung der dort erhobenen Daten informiert.

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Wir verzichten ganz im Sinne des Datenschutzes bewusst auf Webtracking. Es werden auch keine personenbezogenen Surfprofile oder ähnliches erstellt oder verarbeitet.

Datenverwendung

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über unsere Webseite oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Die auf dieser Website gesammelten Informationen werden an die zuständige Einheit innerhalb unseres Unternehmensverbundes weitergeleitet. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung z.B. zu Werbezwecken gegeben haben.

Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

Einwilligung und Widerruf

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen lassen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt.

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Ihren Widerruf oder Fragen zum Thema Datenschutz in unserem Unternehmen sowie mögliche Auskunftsersuchen richten Sie bitte direkt an unseren Datenschutzbeauftragten (Herr Dirk Rachor, Tel. 06021/ 391-3826, datenschutz@stwab.de)

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Soweit wir neue Produkte oder Dienstleistungen einführen, Internet-Verfahren ändern oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, wird diese „Datenschutzerklärung" aktualisiert. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Website regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

Haftung

Alle auf dieser Website enthaltenen Informationen wurden mit großer Sorgfalt geprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr dafür, dass die Inhalte unserer eigenen Webseiten jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind.

Datensicherheit

Allgemein gilt das Internet als unsicheres Medium. Im Vergleich z.B. zur Telefonleitung kann eine Übermittlung von Daten im Internet durch unberechtigte Dritte leichter abgehört, aufgezeichnet oder sogar verändert werden.

Erhebung von Nutzungsdaten / Einsatz von Sitzungscookies

Diese Website verwendet zur statistischen Auswertung des Nutzerverhaltens die GIPS Statistik, das Statistik- und Monitoring Tool der gemeinsamen Internetplattform für Stadtwerke (GIPS). Wenn Sie unsere Website besuchen, werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie diese von sich aus freiwillig angeben, z.B. im Rahmen von Online-Services. Sämtliche Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert, es sind zu keinem Zeitpunkt Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich. Neben den besuchten Seiten und dem Zeitpunkt des Abrufs werden zudem Informationen über Art und technische Spezifikationen Ihres Endgeräts erfasst. Zur Erhebung der Nutzungsdaten werden Zählpixel und Sitzungs-Cookies eingesetzt, welche ausschließlich für diese Website gültig sind und beim Beenden des Webbrowsers verfallen. Sollten Sie keine Aufzeichnung Ihrer Aktivitäten wünschen, können Sie die „Do-Not-Track“-Einstellung ihres Webbrowsers nutzen. Sofern Sie diese Einstellung aktiviert haben, werden keine Nutzungsdaten für Ihren Besuch gespeichert. 

Stadtwerke Applikation für Smartphones

Der Download aus den Onlineshops, Google Playstore für Android-Geräte bzw. Apple App-Store für iOS- Geräte, erfolgt auf rein freiwilliger Basis. Die Stadtwerke-App selbst ist kostenlos, wir weisen aber darauf hin, dass ggf. Verbindungkosten anfallen können. Teilweise sind Funktionen nur Stadtwerke- oder AVG Kunden vorbehalten. Um diese Funktionen nutzen zu können, ist eine Identifizierung notwendig. 

Alle Inhalte der App wurden im Rahmen des Zumutbaren mit größter Sorgfalt erstellt. Die Stadtwerke Aschaffenburg und ihre Tochtergesellschaften übernehmen jedoch keine Haftung oder Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in der App bereitgestellten Informationen.

  • Zugriff auf Gerätedaten und Gerätefunktionen durch die App: Sofern über ein Formular aus der App heraus ein Foto versendet werden soll (z.B. ein Foto des Zählers zur Zählerstandübermittlung), erfolgt zum Zwecke der Erstellung des Fotos ein einmaliger Zugriff auf die Kamerafunktion des Geräts bzw. zur Auswahl eines Fotos ein einmaliger Zugriff auf die Fotobibliothek des Geräts. Wenn über einen Button bzw. Link eine Telefonnummer angerufen werden soll, erfolgt zum Zwecke des Rufaufbaus ein einmaliger Zugriff auf die Telefonfunktion des Geräts. Zur Darstellung der aktuellen Position auf Kartenansichten und zur Navigation zu einem Zielort erfolgt bei Aufruf einer Kartenansicht ein Zugriff auf die Standortposition des Geräts. Darüber hinaus erfolgt kein Zugriff auf Gerätedaten und Gerätefunktionen durch die App.
  • Erhebung und Speicherung von Daten innerhalb der App: Sofern innerhalb der App ein Formular ausgefüllt wird, werden die Formulardaten innerhalb der App gespeichert, um bei der nächsten Verwendung des Formulars wieder zur Verfügung zu stehen. Wenn Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) für einen geschützten Bereich (z.B. Kundenportal) eingegeben werden, können diese Daten auf Wunsch im Gerät gespeichert werden, um diese nicht für jede Anmeldung erneut eingeben zu müssen. Die Zugangsdaten werden verschlüsselt innerhalb der App abgelegt.
  • Übermittlung von Daten aus der App an Backend-Server: Sämtliche Kommunikation zwischen App und Server erfolgt SSL-verschlüsselt. Sofern ein Formular aus der App heraus abgeschickt wird, werden die Formulardaten an den Backend-Server zur weiteren Verarbeitung übertragen. Zur Aufrechterhaltung von Sitzungen werden anonyme Cookies verwendet. Diese verfallen nach der Nutzung der App und lassen keine Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers zu. Für die Zustellung von Push-Benachrichtigungen an die App wird eine anonyme Empfänger-ID an den Backend-Server übertragen. Zur Erhebung der Nutzerzahlen der App wird eine anonyme Geräte-ID an den Backend-Server übertragen. Diese IDs lassen ebenfalls keine Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers zu.

Schlussbemerkung

Wir gewährleisten die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten dadurch, dass

  1. wir Ihre persönlichen Daten, soweit Sie uns diese über unsere Website oder im Rahmen der E Mail-Kommunikation mitteilen, nur zur Erfüllung Ihres Wunschs oder Anliegens verwenden,
  2. unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verschwiegenheitspflichten zu wahren haben,
  3. unsere Sicherheitsvorkehrungen in angemessenem Umfang dem aktuellen Stand der Technik entsprechen,
  4. unsere Systeme regelmäßig auf Sicherheit überprüft werden, damit wir nachhaltig vor etwaigen Schädigungen, Verlusten und Zugriffen auf bei uns vorgehaltene Daten schützen können,
  5. und für die Beachtung der „Datenschutzerklärung" unser Datenschutzbeauftragter sorgt.

Aschaffenburg, 14.04.2016