Energie sparen

Energie sparen?
Wir beraten Sie.

Heizung Energiespartipp Nr. 3

(vom 15.04.2011)

Grafik

Tipps zur Nutzung von Solarthermie:

  • Heizungsunterstützung lohnt sich nur bei neuen Gebäuden oder sanierten Altbauten.
  • Je geringer die Vorlauftemperatur des Heizsystems, desto besser die solare Nutzung. Fußbodenheizungen eignen sich daher bestens.
  • Bei der Dachausrichtung zwischen Südost und Südwest und einer Dachneigung von 20 bis 60 ° werden die höchsten Erträge erzielt.
  • Solarspeicher, Verteilleitungen und Armaturen sollten gut gedämmt werden, um Wärmeverluste zu minimieren.
  • Die gewählte Dachfläche sollte nicht beschattet sein.
  • Je mehr Personen über die Solaranlage mit Warmwasser versorgt werden, desto eher rechnet sich eine gut dimensionierte Anlage.