Energie sparen

Energie sparen?
Wir beraten Sie.

Duschen und Baden Energiespartipp Nr. 1

(vom 17.05.2011)

Duschen Sie, anstatt ein Vollbad zu nehmen: Die Energiekosten für ein Vollbad sind ungefähr dreimal so hoch wie für das Duschen.

Lassen Sie den Wasserhahn nicht unnötig laufen, wie z. B. beim Zähneputzen. Beim Duschen können bis zu 30% Wasser eingespart werden, wenn man das Wasser während des Einseifens abstellt.

Nutzen Sie, wo möglich, einen Spar-Duschkopf.
Ersparnis: Mit Durchflussbegrenzern lassen sich beim Duschen bei gleichem Komfort 20 - 50 Prozent Wasser einsparen.

Einhebelmischarmaturen reduzieren den Wasserverbrauch, da sie die gewünschte Temperatur einstellen.

Reparieren Sie tropfende Wasserhähne umgehend. Wenn Wasserhähne tropfen verschwinden am Tag 45 Liter Wasser ungenutzt im Abfluss.