Umwelt und Entsorgung

Bio-Filterdeckel

Filterdeckel

Die braune Biotonne kann nun mit einem Bio-Filterdeckel ausgestattet werden.

Mikroorganismen und aktive Enzyme leisten dreifache Arbeit:

  • Abbau von Geruchsstoffen im Filter
  • Hemmung des Pilzwachstums. Dadurch erfolgt kein gesundheitlich gefährdender Austrag von Sporen
  • Einleitung der Kompostierung in der Tonne

Ästhetisch und hygienisch:

  • Keine Belästigung durch Fliegen, Maden, Ratten u.s.w.
  • Kein ungefilterter Austausch von Innen- und Außenluft
  • Reduzierung der Bildung und Austragung von Schimmelpilzsporen

Der Deckel der dicht hält:

  • Perfekt schließende, elastische Doppeldichtung
  • Ungeziefer anlockende Gase können nicht entweichen. Das Eindringen von Schädlingen wird konstruktiv verhindert.
  • Robuste und ausgereifte Konstruktion nach DIN EN 840

So Funktionierts:

Rein biologisch und hoch wirksam


Das aktive Bio-Filtermaterial »System Biologic« ist ein natürliches Substrat auf Basis von Kokosfasern, angeimpft mit speziell adaptierten Mikroorganismen. Das Filtermaterial ist einschließlich seiner Zuschlagsstoffe trocken und als Pressling verdichtet.

Die Biofiltration stellt eine einfache Methode zur Reinigung von geruchstoffhaltiger Abluft dar. Mikroorganismen zerlegen dabei Schad- und Geruchsstoffe in harmlose Produkte wie Kohlenstoffdioxid und Wasser.

Die Grundlage ist im Wesentlichen eine Oxidation und damit Abbau und Umwandlung der Stoffe durch Mikroorganismen in unschädliche und geruchlich nicht störende Substanzen. Die auf dem Filtermaterial sessilen Mikroorganismen verwerten die in der Abluft enthaltenen Substanzen für ihre Stoffwechselvorgänge.

Das Filtermaterial ist dabei nicht nur Träger für die Mikroorganismen, sondern auch ein Nährstofflieferant.

Hinter dem einfachen Prinzip der Elimination von Geruchsstoffen steckt ein komplexes System, welches für eine stabile Funktionsfähigkeit und einen hohen Wirkungsgrad optimale Milieubedingungen benötigt. Die wesentliche Voraussetzung für eine gute Wirkung ist die Einhaltung optimaler Lebensbedingungen für die Mikroorganismen, wie pH-Wert, Temperatur, Feuchte und Nährstoffangebot.

Filter

Weitere Informationen:

Der Bio-Filterdeckel kann durch den Grunstückseigentümer mit dem Neu- und Änderungsantrag für Abfalltonnen beantragt werden.

Die Kostet belaufen sich pro Tonne auf 12,60 €/Jahr inklusive automatischer Tausch des Filtereinsatzes alle 2 Jahre.