Regenerative Energie aus Holz

Wir investieren in
erneuerbare Energien.

AVG ist größter Solaranlagenbetreiber der Region

Grafik

Die Kraft der Sonne tanken und für uns nutzbar machen. Dieses Prinzip fördert die AVG seit 1999, um mit Hilfe von Photovoltaikanlagen Sonnenenergie in Strom umzuwandeln und in das Stromnetz der AVG einzuspeisen. Die AVG ist bereits jetzt der größte Betreiber von Photovoltaikanlagen in der Region.

Allein im Jahr 2011 hat die AVG sechs Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 299 kWp in Betrieb genommen. Diese befinden sich am Regionalen Omnibusbahnhof (Solarcarport), auf dem Dach der Umspannanlage Schweinheim, auf der Pestalozzischule, am Parkhaus Dämmer Tor, auf der Schönbergschule und auf dem Vereinsheim des VfR Nilkheim.

Die AVG hat insgesamt 28 Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 1.301 kWp errichtet und besitzt damit die meisten Photovoltaikanlagen in der Stadt. Die Anlagen der AVG erzeugen im Jahr ca. 1.158.000 kWh Strom und verringern den CO²-Ausstoß in der Stadt um mehr als 753 Tonnen pro Jahr (Stand 1.9.2015).

Außerdem hat die AVG zusammen mit der Raiffeisenbank Aschaffenburg die Genossenschaft Bürger Energie (BEA) gegründet. Ziel ist, Klima schonende Stromerzeugung vor allem aus Solarenergie zu fördern und die Bürger, bzw. Energiekunden der AVG, daran unmittelbar zu beteiligen.