Umwelt und Entsorgung

Klimaschonend mobil

Wir wollen dazu beitragen, die im integrierten Energie- und Klimakonzept Bayerischer Untermain formulierten Ziele zu erreichen: Im Mobilitätsbereich wird eine CO2-Reduktion um 20 % angestrebt, unter anderem durch Verdoppelung des ÖPNV-Anteils und dem Einsatz CO2-freundlicher Treibstoffe (Bio-)Methan, Biokraftstoffe und Grünstrom.

Erdgas ist ein Naturprodukt, das sich auch sehr gut als umweltfreundlicher Treibstoff eignet. Die AVG setzt viele Erdgasautos in ihrer Firmenflotte ein. Seit 2004 bietet durch unsere Unterstützung die Aral Tankstelle in der Würzburger Straße 190 Erdgas zum Tanken an, eine von bereits fast 800 Erdgastankstellen in Deutschland. Seit 1. Januar 2017 tanken Erdgasfahrer an dieser Tankstelle 100% klimaneutrales Erdgas.

Wenn die Hälfe aller täglich auf deutschen Straßen fahrenden Autos elektrisch betrieben würde, ließen sich auf diese Weise rund 37,72 Millionen Tonnen C02 im Jahr einsparen. Die Realität ist zwar noch weit davon entfernt, doch die AVG engagiert sich bereits im Bereich Elektromobilität.

Die AVG und die Stadtwerke unterstützen auch Carsharing in Aschaffenburg. Ein Auto dient hier mehreren Nutzern, das ist bei geringer Fahrleistung preiswerter und ökologischer wie der Kauf eines individuellen Fahrzeugs.

Die Aschaffenburger Versorgungs-GmbH wird sich künftig noch stärker im Bereich der alternativen und umweltschonenden Antriebstechniken engagieren und so einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz

Erdgasfahrzeuge

Erdgasfahrzeuge

Tanken Sie an unserer Erdgastankstelle bei ARAL in der Würzburger Strasse 100% klimaneutrales Erdgas.

Elektromobilität

Elektromobilität

Alles zu den Stromtankstellen der AVG, dem Ladenetzverbund und unseren Angeboten zur Ladeinfrastruktur.

Carsharing

Carsharing

Einfach, flexibel und umweltfreundlich. Autoteilen mit den Stadtwerken.