Ausbildung bei den Stadtwerken

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Stadtwerke - Entsorgung 

Perfekt sortiert!

Hi, ich bin Pius und mache eine Ausbildung zur Fachkraft Kreislauf- und Abfallwirtschaft bei den Stadtwerken.

Wusstest Du das? Rund 600 kg Müll produziert jeder Deutsche im Schnitt pro Jahr. Mein Job ist es, darauf zu achten, dass die Abfälle korrekt sortiert, entsorgt und ggf. wieder verwertet werden. Dazu bediene, überwache, warte und repariere ich unsere technischen Anlagen und Maschinen zur Abfallverwertung, -behandlung sowie -beseitigung und dokumentiere unsere Arbeitsabläufe. Ich entnehme Proben von Gefahrenstoffen und analysiere sie. Außerdem berate ich unsere Kunden z. B. in allen Fragen der Abfalltrennung.

Denn uns ist es wichtig, dass keine Schadstoffe in die Natur geraten und durch das Recycling von Wertstoffen wie Papier oder Kunststoffen die Umwelt entlastet wird und das Stadtbild von Aschaffenburg immer sauber und attraktiv bleibt.

Übrigens: Meine Ausbildung dauert 3 Jahre und zur Berufsschule gehe ich in Lauingen (Donau).

Bewirb Dich jetzt und mach mit! Wir sind ein tolles Team, haben ein positives Arbeitsklima und vor allem viele spannende Aufgaben.

 

Checkliste:

  • Mindestqualifikation: Hauptschulabschluss

  • Berufsschule: Lauingen

  • Ausbildungszeit: 3 Jahre

  • Nächster Ausbildungsstart: 01.09.2018 und 01.09.2019

Deine Aufgaben in unserem Team:

  • Kundenberatung z. B. in Fragen der Abfalltrennung
  • Annahme, Identifizierung, Untersuchung und Deklaration von Abfällen
  • Bedienung, Überwachung von Anlagen zur Abfallverwertung, Abfallbehandlung und Abfallbeseitigung
  • Wartung und Reparatur von Anlagen
  • Dokumentation von Arbeits- und Betriebsabläufen

 

 

Ansprechpartner

Julia Aulbach

Telefon: 06021 391-341
E-Mail: ausbildung@stwab.de