Bild

Alles aus einer Hand.
Immer vor Ort. Ihre Stadtwerke. 

Chemielaborant/-in

(vom 06.10.2017)

Die Aschaffenburger Versorgungs-GmbH versorgt die Region Aschaffenburg mit Strom, Erdgas, Fernwärme und Trinkwasser. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, als Teilzeitkraft, ggf. auch als Vollzeitkraft, im Rahmen eines befristeten Beschäftigungsverhältnisses, eine/n

Chemielaboranten (m/w)

oder mit einer vergleichbaren Qualifikation

 
Ihre Aufgabenschwerpunkte / Wir bieten:

  • Probenahmen von Trink-, Grund-, Prozess-, Badebecken-, sowie  Abwasser.
  • Durchführung von chemischen, physikalischen und mikrobiologischen Untersuchungen nach Anforderungen der Trinkwasserverordnung.
  • Betreuung der Prozessanalytik im Wasserwerk im Vertretungsfall.
  • Sie erwartet ein akkreditiertes Labor nach EN ISO 17025, das ein hochmodernes Wasserwerk analytisch betreut und als Untersuchungsstelle tätig ist.
     

Ihr Profil:

  • Sie haben eine Ausbildung als Chemielaborant/in bzw. Chemisch Technische/r Assistent/in  oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Sie haben im Idealfall bereits Erfahrung im Bereich Wasseranalytik und im Umgang mit einem Qualitätsmanagementsystem.
  • Sie beherrschen die Grundlagen der gängigen PC-Anwendungen (MS-Office).
  • Teamorientierung, ökonomisches Denken und Handeln, Flexibilität insbesondere bzgl. der Aufgaben und der Arbeitszeiten, persönliches Engagement und Belastbarkeit.
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B.
     

Die Vergütung erfolgt im Rahmen des TV-V, entsprechend der Fachausbildung und beruflichen Erfahrung. Für Auskünfte zu Ihrem künftigen Arbeitsbereich steht Ihnen Frau Irmgard Markert, Tel. 06021 391 120, gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ergreifen Sie die Initiative und senden Sie Ihre Unterlagen bis spätestens Freitag, den 20.10.2017 an:

Aschaffenburger Versorgungs-GmbH, Werkstraße 2, 63739 Aschaffenburg, Guenther.Baumann@stwab.de

 

Ansprechpartner

Günther Baumann

Tel.: 06021 391-489
E-Mail: guenther.baumann@stwab.de