Parkäuser der Stadtwerke

Parkplatz? Schaffen wir.

Nacht-Ticket für Dauerparker

Das Ticket gibt es für die Tiefgaragen Stadthalle und Alexandrastrasse sowie für die Parkhäuser Am Hauptbahnhof, Löhergraben und Dämmer Tor. Es gilt nur für die Garage, für die es erworben wurde.

Das Nacht-Ticket erlaubt das Parken im Zeitraum von 17.00 Uhr bis 09.00 Uhr des Folgetages, sowie während des gesamten Wochenendes. Parken Kunden außerhalb dieser Zeiträume mit diesem Ticket, fallen für die zusätzliche Parkzeit außerdem die festgelegten Stundentarife an, die am Kassenautomat bezahlt werden müssen. Der Ticketpreis ist ausgesprochen günstig und liegt bei monatlich 35,00 Euro, dies entspricht ungefähr 1 Euro pro Tag.


Entstanden ist die Idee für dieses neue Angebot der Stadtwerke insbesondere durch die Diskussionen mit den Anwohnern der Innenstadt und deren Parkproblemen. Mit der Einführung des Nacht-Tickets wollen die Stadtwerke helfen, den Parkdruck im Innenstadtbereich in den Abendstunden zu reduzieren. Insbesondere berufstätige Anwohner die mit ihrem PKW tagsüber zur Arbeit fahren und nachts einen sicheren und bequemen Garagenplatz suchen, werden von dem Angebot profitieren. Die Ausgabe der Nacht-Tickets ist allerdings begrenzt, die Bestellungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Die Handhabung bzw. Abhandlung des Nacht-Tickets erfolgt analog zu den Dauerparkkarten. Demnach werden Dauerverträge mit den Kunden abgeschlossen und den Kunden zur Nutzung eine vorkodierte Dauerparkkarte überlassen. Interessenten melden sich unter Telefon 0 60 21/39 14 15 oder unter parkhaeuser@stwab.de

Die attraktiven reduzierten Stundentarife von 0,50 Euro in den Nachtstunden (Montag bis Samstag zwischen 20 und 6:00 Uhr) und an Sonntagen behalten natürlich weiterhin ihre Gültigkeit.