Bild

Mobil und flexibel durch die Stadt?
Garantieren wir.

VAB-Fahrpreise leicht ermitteln

VAB Wabenplan
VAB Wabenplan

Nach Tarifwaben (Fahrschein ist strikt streckenbezogen)!

1 Wabe

Beispiel: Bei der Fahrt von Aschaffenburg Hbf nach Gailbach wird nur die Wabe 9111 benötigt. Fahrkarten mit der Wabe 9111 gelten immer auch zur Fahrt in alle Stadtteile inkl. der Waben 9112 Nilkheim-Ind., 9113 Obernau, 9114 Gailbach und 9115 Leider-Industriegebiet - denn diese Waben liegen von Aschaffenburg aus auf der Tarifgrenze.

ASCHAFFENBURG

Beispiel: Bei der Fahrt von Goldbach nach Hösbach wird nur die Wabe 9142 benötigt. Es gilt die Preisstufe 1.

2 Waben bis 6 Waben

Hierbei gilt, dass Fahrscheine, die für die direkte Verbindung zwischen mehreren Tarifwaben verkauft werden, nur in den auf der Strecke liegenden Tarifwaben gelten (Streckenbezug!). Auf dem Fahrschein wird in der Angabe „Über" kein Tarifgebiet sondern eine Fahrtstrecke oder gar nichts angegeben.

Tarife nach Tarifgebieten! (Fahrschein gilt in einem/mehreren Tarifgebieten).

1 Tarifgebiet

1 Farbe = 1 Tarifgebiet: Bei der Fahrt von Feldkahl (9145) nach Ringheim (9161) werden 7 Waben durchfahren. Da jedoch nur 1 farbiges Tarifgebiete benötigt wird, gilt die Preisstufe 5. Die Fahrkarte gilt im Tarifgebiet 9100 Aschaffenburg-Mitte.

2 Tarifgebiete

2 Farben = 2 Tarifgebiete: Bei der Fahrt von Dammbach (9455) nach Aschaffenburg (9111) werden 8 Waben durchfahren. Da jedoch nur 2 farbige Tarifgebiete benötigt werden, gilt die Preisstufe 6. Die Fahrkarte gilt im Tarifgebiet 9400 Hochspessart und im Tarifgebiet 9100 Aschaffenburg-Mitte.

VAB-Gesamtnetz

3 oder mehr Farben = VAB-Netz: Bei der Fahrt von Aschaffenburg (9111) nach Wertheim werden 15 Waben durchfahren. Die höchste Preisstufe der VAB ist jedoch die

Preisstufe 7. Tages-, Wochen- und Monatskarten der Preisstufe 7 gelten im gesamten VAB-Netz.