Die neue Stadtwerke-Karte 
im neuen Serviceportal verwalten.

(vom 21.09.2020)

ABtauchen im Hallenbad

Die Aschaffenburger Bäder und Eissporthallen GmbH (ABE) möchte möglichst vielen Badegäste trotz Begrenzung der Besucherzahlen das Baden ermöglichen. Dies ist im Hallenbad nur in festgelegten Zeitfenstern und mit einem zuvor gebuchten Online-Ticket möglich sein. Das Ticket zahlen Sie entweder im Webshop im Serviceportal oder im Online-Ticket Portal der FreizeitWelt mit der Stadtwerke-Karte. Für unmittelbare Begleitpersonen ist der Erwerb dieser Eintrittskarte über die Stadtwerke-Karte ebenfalls möglich. An der Kasse im Hallenbadfoyer buchen wir den Eintritt direkt von der Stadtwerke-Karte ab, falls Sie kein online-Ticket gelöst haben. Das Hallenbad öffnet am 21. September 2020

Als AVG-Energiekunde erhalten Sie für die Sauna online Tickets 10% Cashback auf das Konto Ihrer Stadtwerke-Karte. 

Mit der Stadtwerke-Karte zahlen Sie auch Artikel aus unserem Shop im Hallenbadfoyer. Das Aufladen der Karte mit Geld ist ebenfalls an der Kasse im Hallenbadfoyer möglich.

Ihre Kinder sind über 12 Jahre alt und möchten alleine ins Hallenbad gehen? Dann beantragen Sie für Kinder zwischen 7 und 17 Jahren, die mit Ihnen im Haushalt leben, eine eigene Stadtwerke-Karte im Serviceportal.

zurück