Die neue Stadtwerke-Karte 
im neuen Serviceportal verwalten.

(vom 16.10.2020)

Günstig Eislaufen gehen!

AB aufs Eis heißt es ab 16. Oktober 2020. Die Aschaffenburger Bäder und Eissporthallen GmbH (ABE) möchte möglichst vielen Gästen trotz Begrenzung der Besucherzahlen das Eislaufen ermöglichen. Dies ist nur in festgelegten Zeitfenstern und mit einem zuvor gebuchten Online-Ticket möglich. Das Ticket zahlen Sie entweder im Webshop im Serviceportal oder im Online-Ticket Portal der FreizeitWelt mit der Stadtwerke-Karte. Für unmittelbare Begleitpersonen ist der Erwerb dieser Eintrittskarte über die Stadtwerke-Karte ebenfalls möglich. Falls Sie kein online Ticket gebucht haben, nutzen Sie die Stadtwerke-Karte an der Kasse der Eissporthalle zum Erwerb von Einzeleintritten. AVG-Energiekunden erhalten 10% Cashback-Vorteile auf Ihr Stadtwerke-Kartenkonto, wenn sie mit der Karte zahlen.

Mit der Stadtwerke-Karte zahlen Sie auch Artikel aus unserem Shop im Hallenbadfoyer. Das Aufladen der Karte mit Geld ist ebenfalls an der Kasse im Hallenbadfoyer möglich.

Ihre Kinder sind groß genug, um alleine in die Eissporthalle zu gehen? Dann beantragen Sie für Kinder zwischen 7 und 17 Jahren, die mit Ihnen im Haushalt leben, eine eigene Stadtwerke-Karte im Serviceportal.

zurück