Umwelt und Entsorgung

Sperrmüllabholung

Sperrmüll wird auf Abruf geholt. Eine Anforderungskarte finden Sie im Stadtwerkekalender oder erhalten Sie per Download. Bitte geben Sie Art und Menge Ihres Sperrmülls an, damit die enthaltenen Wertstoffe getrennt erfasst werden können.

Haushaltsübliche Mengen werden kostenlos entsorgt, größere Mengen gegen Entgeld. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen auch gerne ein Angebot für unseren Trage- und Expressservice mit Abholung innerhalb einer Woche.

Selbstverständlich können Sie Ihren Sperrmüll auch persönlich in den Recyclinghöfen abgeben.

In den Sperrmüll gehören:

  • Alte Möbel (Schränke, Tische, Stühle, Couch, Sessel)
  • Matratzen, Lattenroste
  • Alte Herde, Haushaltsgeräte
  • Kühl- und Gefriergeräte (werden seperat abgeholt!)

Kein Sperrmüll sind:

  • Abfälle aus Bau- und Umbaumaßnahmen
  • Abfälle, die in den amtlichen Müllsack passen
  • Autowracks und -teile
  • Gegenstände schwerer als 75 kg oder breiter als 2 m
  • Nachtspeicheröfen

Ansprechpartner 


 Tel.: (06021) 3 91 - 38 10

infoeb@stwab.de

Hinweis:

Es kann 4-6 Wochen dauern, bis Sie einen Sperrmülltermin bekommen (Expresstermine ausgenommen)

Innerhalb der Sommerferien in und um den August herum, wird generell keine Sperrmüll abgeholt.

Eingehende Anfragen werden der Reihe nach im September nach den Ferien erledigt.