News & Termine

10.06.21

Wir suchen Mitarbeiter*innen für die ABE

09.06.21

Sanierung an der Gas- und Wasserversorgung in der Weinbergstr.

Die Aschaffenburger Versorgungs-GmbH beabsichtigt, ab Mittwoch, den 16.06.2021 bis voraussichtlich Ende Juli 2021 die Gas- und Wasserversorgungsleitungen in der Weinbergstraße zwischen der Kreuzung Franz-Krug-Straße und der Kreuzung Hensbachstraße zu sanieren.

Durch diese Maßnahme investiert die AVG weiterhin in den Ausbau und Erhalt der Versorgungsnetze und erhöht somit auch die Versorgungssicherheit für ihre Kunden.

Der Verkehr wird örtlich geregelt.

Die AVG und das beauftragte Unternehmen sind bestrebt, die Behinderungen so gering wie möglich zu halten.

Wir bitten Sie um Verständnis für die entstehenden Beeinträchtigungen und danken Ihnen hierfür im Voraus.

07.06.21

Malwettbewerb für Kinder - Ein Bild für deine Stadtwerke

Zum Tag der Daseinsvorsorge am 23. Juni 2021 starten wir ab sofort einen Malwettbewerb zum Thema Nachhaltigkeit: Wie funktioniert eine Stadt?

  • Nachhaltigkeit? Daseinsvorsorge? Das ist ein großes Spielfeld. Lasst eurer Phantasie freien Lauf!
  • Teilnehmen können Kinder in zwei Altersgruppen: 6 bis einschließlich 9 Jahre und 10 bis einschließlich 14 Jahre.

04.06.21

Wir suchen ein*e Trainee im kaufmännischen Bereich

01.06.21

Auswechslung Strom-, Gas- und Wasserversorgung Brentanopl. zwischen Herrleinstr. und Kurmainzer Ring

Auswechslung der Strom-, Gas- und Wasserversorgung, sowie Umbindung und Auswechslung der Hausanschlüsse am Brentanoplatz zwischen Herrleinstraße und Kurmainzer Ring

Die Aschaffenburger Versorgungs-GmbH beabsichtigt ab Montag den 07.06.2021, bis voraussichtlich Dezember 2021 die Versorgungsleitungen in dem o.g. Bereichen zu erneuern. Durch diese Maßnahme investiert die AVG weiterhin in den Ausbau und Erhalt der Versorgungsnetze und erhöht somit auch die Versorgungssicherheit für ihre Kunden.
Die Arbeiten werden in mehreren Bauabschnitten ausgeführt. Ausweichparkplätze befinden sich am Kurmainzer Ring.

Die AVG und das beauftragte Unternehmen die Firma Patrick Holy GmbH, sind bestrebt, die Behinderungen so gering wie möglich zu halten.

Wir bitten Sie um Verständnis für die entstehenden Beeinträchtigungen und danken Ihnen hierfür im Voraus.

28.05.21

Wir suchen eine Fachkraft Marketing

20.05.21

Auswechslung der Gas- und Wasserversorgung, sowie Hausanschlüsse in der Duccastraße

die Aschaffenburger Versorgungs-GmbH hat mit den Arbeiten zur Auswechslung der Versorgungsleitungen, sowie der Hausanschlüsse in der Duccastraße begonnen. Die Ausführung dauert voraussichtlich bis Ende des Jahres 2021.

In diesem Zuge erneuert die AVG die Versorgungsleitungen und Hausanschlüsse der Sparten Gas und Wasser und investiert somit auch weiterhin in die Versorgungssicherheit Ihrer Kunden.

Die Arbeiten werden in mehreren Bauabschnitten ausgeführt.

Die AVG und das beauftragte Unternehmen die Firma MK Grümbel Baugesellschaft, sind bestrebt, die Behinderungen so gering wie möglich zu halten.

Wir bitten Sie um Verständnis für die entstehenden Beeinträchtigungen und danken Ihnen hierfür im Voraus.

20.05.21

Busaufkleber zu 50 Jahre Amnesty International

Stadtwerke unterstützen Jubiläum von Amnesty International mit Aufklebern auf den Bussen

Als kommunales Unternehmen haben die Stadtwerke nicht nur die Versorgung der Stadt mit Energie, die Infrastruktur, den Bäderbetrieb oder die Abfallentsorgung im Auge. Sie sehen ihren Auftrag auch in der Unterstützung des kulturellen, sozialen und sportlichen Engagements der Vereine in Aschaffenburg und Umgebung. So helfen wir der Gruppe von Amnesty International in Aschaffenburg anlässlich Ihres 50-jährigen Jubiläums dabei, auf deren Arbeit aufmerksam zu machen. Im Jubiläumsjahr 2021 stellen die Stadtwerke auf den Stadtbussen und einigen Fahrzeugen der Entsorgung Flächen für knapp 100 Aufkleber zur Verfügung. Bei der Übergabe der Aufkleber auf den Bussen im Verkehrsbetrieb der Stadtwerke am 11. Mai 2021, trafen sich Dieter Gerlach, Werkleiter der Stadtwerke Aschaffenburg, Wolfgang Kuhn, Betriebsleiter des Verkehrsbetriebs, Ann-Kathrin Popp und Jan Czirnich von der Gruppe Aschaffenburg von Amnesty International Deutschland e. V. (auf dem Bild von links nach rechts).

19.05.21

Linie 3: Umleitung und geänderte Abfahrtszeiten ab 25.05.2021

Aufgrund von Baumaßnahmen wird ein Teilstück der Seidelstraße in Leider von Dienstag, 25.05.2021 bis voraussichtlich Montag, 14.06.2021 voll gesperrt. In diesem Zusammenhang ändert sich auch die Linienführung sowie der Fahrplan der Linie 3 in diesem Zeitraum.

12.05.21

Aschaffenburger Versorgungs-GmbH beim Zfk-Nachhaltigkeitsaward mit „Silber“ ausgezeichnet

Energiewende, Trinkwasserschutz, Müllvermeidung, Reduzierung der Feinstaubbelastung – das sind nur einige der Bereiche, in denen kommunale Unternehmen in Deutschland schon seit langem einen wichtigen Beitrag leisten und Verantwortung zum Schutz des Klimas und der Umwelt übernehmen. Dieses Engagement ist wichtiger denn je. Das zeigt auch die aktuelle Diskussion um das Klimaschutzgesetz und die Generationengerechtigkeit. Um diese Anstrengungen zu würdigen, hat die Redaktion der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK), der nach IWV-Zahlen führende Energietitel in Deutschland, zum zweiten Mal den ZfK-NachhaltigkeitsAWARD ausgeschrieben. Die Auswahl der Projekte lehnt sich dabei an die Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen an. In der Kategorie „Energie“ geht der Leserpreis in Silber an die AVG.

06.05.21

Kamin des Heizwerks im Stadtteil Leider wird zurückgebaut

Im Stadtteil Leider an der Ecke Kerschensteiner-Straße / Seidelstraße steht ein kleines Heizwerk der Aschaffenburger Versorgungs-GmbH (AVG) mit der Aufschrift „Klimaschonende Fernwärme aus Biomasse“. Die Umstellung der Fernwärme auf Biomasse macht es möglich: Der alte Kamin des Heizwerks kann durch einen kleineren aus Stahl ersetzt werden...mehr dazu

30.04.21

Verlegung von Bussteigen am ROB ab 03.05.2021

Aufgrund von Baumaßnahmen wird die Duccastraße ab Montag, 03.05.2021 für mehrere Monate voll gesperrt. Im Zuge der geänderten Verkehrsführung ändern sich auch die Bussteige für die Linien 1, 10, 61 und 62.

01.04.21

Stadtbusse

Noch besser und bequemer mit dem Stadtbus durch AB

Ab 4. April kommen die Stadtbusse bis auf wenige Ausnahmen immer zur gleichen Minute an die jeweilige Haltestelle – durchgehend zwischen 6 und 19 Uhr. Das gilt für die meisten Linien auch am Samstag. Ausgedehnt wird das Fahrangebot unter der Woche zudem am Abend. Ab 19 Uhr bis zum Betriebsende sind die Stadtbusse Montag bis Freitag praktisch immer im 30-Minuten-Takt unterwegs. Wer dazu auf das Handyticket Fairtiq setzt, fährt seit Januar noch günstiger und kann in Kürze sich über die „Smart Stop“-Funktion freuen.

29.03.21

Sammelcontainer in Leider umgestellt

Im April werden Baumaßnahmen am Kamin des Heizwerks Leider beginnen. Daher sind alle Sammelcontainer der Stadtwerke statt in der Seidelstraße jetzt am Siechenhausweg/ Ecke Leiderer Stadtweg zu finden. zur Karte der Containerstandorte

23.03.21

Wasser ist Leben Quelle: AVG

Weltwassertag: Trinkbrunnen der AVG gehen in Betrieb

Ab dem Weltwassertag am 22. März sprudeln auch wieder die Trinkwasserbrunnen der Stadtwerke. Kann man das Wasser aus den Trinkbrunnen bedenkenlos trinken? Ja, natürlich! Für kein anderes Lebensmittel auf der Welt gibt es so viele und so strenge Grenzwerte, Vorschriften und Kontrollen wie für das Trinkwasser. Die AVG betreibt hierfür in ihrem Wasserwerk ein akkreditiertes Wasserlabor.
Hier wird die sowohl die Qualität des abgegebenen Trinkwassers bei der Einspeisung ins Netz kontrolliert, als auch an den unterschiedlichen Zapfstellen im gesamten Stadtgebiet.

19.03.21

Brennstoffzelle

Vom Stromverbraucher zum Stromlieferanten

oder 100 Prozent Strom-Autarkie im Neubaugebiet Anwandeweg. Schon vor über zehn Jahren nahm die AVG mit dem Biomasseheizkraftwerk im Leiderer Hafen eine echte Vorreiterrolle ein. Viele weitere innovative Beispiele für eine nachhaltige Energieversorgung folgten. Jetzt findet ein weiteres AVG-Projekt bundesweit Beachtung: Die H2-Community für den Anwandeweg – ein Modell für die dezentrale Energiewende. 

17.03.21

Linien 4 und 10: Busumleitungen ab 22.03.2021

Ab Montag, 22.03.2021 wird die Schweinheimer Straße im Kreuzungsbereich Schneebergstraße und Bergstraße aufgrund von Baumaßnahmen voll gesperrt. Die Busse der Linien 4 und 10 müssen voraussichtlich bis in die Sommermonate umgeleitet werden. 

26.02.21

Mädchen trinkt Leitungswasser, Quelle: iStock

Unser Trinkwasser: Mit Sicherheit sauber und gesund!

Mit Sicherheit sauber und gesund. Das ist unser Trinkwasser. Dennoch suggerieren sogenannte „Wasserfachberater“, dass das Wasser aus der Leitung von schlechter Qualität ist und hier viele Gefahren lauern. Kann man das Aschaffenburger Leitungswasser bedenkenlos trinken? Die Antwort ist ein klares JA!

18.02.21

Kundenberatung bei den Stadtwerken jetzt auch über Video möglich

Dort sein, wo unsere Kund*innen sind, das ist uns auch in Zeiten der Coronapandemie wichtig. Denn zu unserem breit gefächerten Leistungsspektrum gehören für uns ebenso der umfassende Service und eine kompetente Beratung. Zusätzlich zur Kontaktaufnahme über persönliche Besuche, Telefon, E-Mail oder rund um die Uhr im Serviceportal bietet der Kundenservice der Stadtwerke und AVG nun auch Videoberatung für die Kund*innen an.

09.02.21

So macht Klimaschutz Spass

E-Mobil - Unterwegs Strom zum Haushaltstarif tanken und noch mehr!

Alle Vorteile auf einen Blick:

04.02.21

3 freie Ausbildungsplätze zum 01.09.2021

Ausbildung bei den Stadtwerken heißt: An einem Strang ziehen
Wir bieten zum 1. September 2021 drei Ausbildungsplätze in unserer Region an!

18.01.21

Green Bees

Green Bees der Maria-Ward-Schule ausgezeichnet

Die Sensibilisierung für unsere Umwelt und ihre Ressourcen kann gar nicht früh genug beginnen. Das ist auch ein Anliegen der Stadtwerke. Sie bieten für die Aschaffenburger Grundschulen unter der Überschrift „Vom Müllmuffel zum Abfallexperten“ einen eigens konzipierten Umweltunterricht an. Doch auch Eigeninitiative unterstützen und begleiten die Stadtwerke – wie den Umwelt-Arbeitskreis, die „Green Bees“ der Maria Ward Schule, die als „Umweltschule für Europa/ internationale Nachhaltigkeitsschule“ ausgezeichnet wurde. Wir finden: Ein tolles Engagement und zur Nachahmung geeignet!

14.01.21

Ab Montag 18.01.2021 gilt eine Tragepflicht für FFP2-Masken in den Stadtwerkebussen

Nach den neuen Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung gilt ab Montag den 18.01.2021: ohne eine FFP2-Maske ist die Mitfahrt in den städtischen Omnibussen nicht mehr möglich. Das heißt, Fahrgäste mit einer einfachen Mund-Nasenbedeckung, sowie mit Schals oder Kunststoffvisieren, können nicht befördert werden.

18.12.20

Bild

Stadtwerke spenden Laptops aus dem Recyclinghofladen an das Jugendparlament Aschaffenburg

Corona hat gezeigt, wie schnell es gehen kann, Unterricht und Lernen digital zuhause stattfinden zu lassen. Diese Situation fordert alle heraus! Besonders aber benachteiligte Familien, die weder mobile Endgeräte besitzen, noch am digitalen Schulunterricht teilnehmen können. 

03.12.20

Ab Montag, 7.12.2020 gilt eine Tragepflicht für Mund-Nasenschutz in den Stadtwerkebussen ohne Ausnahmen für alle Fahrgäste ab dem 7. Lebensjahr

Ab Montag dem 7.12.2020 gilt die Regel: ohne Mund-Nasenbedeckung ist keine Mitfahrt in den städtischen Omnibussen mehr möglich. Diese Regelung gilt ebenso für Personen, die ein ärztliches Attest vorzeigen!