(vom 24.04.2021)

Die größte PV-Anlage der AVG im Video

Heute ist der Tag der erneuerbaren Energien! Fliegen Sie mit uns über die größte PV-Anlage der AVG. 

Erklärtes Ziel der AVG ist es, bis zum Jahr 2030 einen erheblichen Teil des Stromverbrauchs in der Region Aschaffenburg aus regionalen, erneuerbaren Energiequellen zu erzeugen. Eine Vorreiterstellung nimmt hierbei die Fernwärmeversorgung ein, die bereits heute zu 100 Prozent regenerative Energieträger nutzt. 

Die AVG ist neben der Stromerzeugung durch das Biomasseheizkraftwerk und dem Betrieb von Blockheizkraftwerken auch der größte Betreiber von Photovoltaikanlagen in der Region. 31 Anlagen mit einer
Gesamtleistung von 1.456 kWp erzeugten im Jahr 2019 rund 1,4 Millionen kWh Strom und verringerten so den CO2-Ausstoß in der Stadt um mehr als 1.339 Tonnen pro Jahr. Darüber hinaus unterstützt die AVG auch alle Bürger, die durch eigene Photovoltaikanlagen oder Blockheizkraftwerke selbst zum Stromerzeuger werden möchten. Durch die Beteiligung an sechs Windparks und 26 Windkraftanlagen im Binnenland produzierte die AVG in 2019 zusätzlich 106 Mio. kWh regenerativen Strom.

Mehr zur Energieerzeugung>>

zurück