(vom 04.08.2020)

Stadt Aschaffenburg und AVG schließen neue Konzessionsverträge im Wert von 74 Mio. Euro

Das städtische Strom- und Erdgasnetz bleibt für weitere 20 Jahre wieder in den bewährten Händen der Aschaffenburger Versorgungs-GmbH (AVG). Dies besiegelten mit ihrer Unterschrift am 3. August 2020 der Oberbürgermeister der Stadt, Jürgen Herzing und der Geschäftsführer der AVG, Dieter Gerlach.

„Es geht hier um ein Gesamtvolumen von 74 Millionen Euro“, betont Geschäftsführer Dieter Gerlach, „wir freuen uns, dass die AVG in einem Wettbewerberverfahren wieder die Konzession für das Stromnetz und das Erdgasnetz der Stadt für die nächsten 20 Jahre gewonnen hat“....mehr lesen

zurück