(vom 17.03.2020)

Stadtwerke treffen weitere Vorsorgemaßnahmen im Kundenservice, den Recyclinghöfen und anderen Bereichen

Die Bayerische Staatsregierung hat am 16.3.2020  Verfügungen zur Bewältigung der Coronakrise erlassen. In Folge beschließt der Unternehmensverbund der Stadtwerke Aschaffenburg gemeinsam mit seinen Tochtergesellschaften weitere Maßnahmen: Es geht vor allem um die Reduzierung der persönlichen Kontakte durch externe Besucher. Zudem wird der Busfahrplan auf den Ferienfahrplan umgestellt....mehr

zurück