Bild

Alles aus einer Hand.
Immer vor Ort. Ihre Stadtwerke. 

Pressemitteilungen

Parkgebühren per App oder SMS zahlen

Seit 1. Juni 2019 haben die Stadtwerke Aschaffenburg mit dem digitalen Service „PayByPhone“ das Handyparken für den öffentlichen Parkraum in Aschaffenburg eingeführt. Damit können die Autofahrer in der Aschaffenburger Innenstadt die Parkgebühren einfach und bequem per Smartphone bezahlen. Zum Projektstart gibt es zudem Rabatt auf die Parkgebühren und die Serviceentgelte.

Wasserstoff - Aschaffenburger Delegation besucht Energiepark in Mainz

Mitglieder der Energie- und Klimaschutzkommission, Vertreter der Stadt Aschaffenburg, an deren Spitze Bürgermeister Jürgen Herzing, die Geschäftsführung und Mitarbeiter der AVG, der Stadtwerke Aschaffenburg, sowie mehrere Stadträte,  besuchten am Donnerstag, 6.6.2019 den Energiepark in Mainz. Das Hauptaugenmerk der Besucher lag dabei auf Wasserstofferzeugung und Wasserstoffanwendungen.

Das Ziel für Aschaffenburg - Emissionsfreier ÖPNV

Sechs Verkehrsbetriebe bayerischer Stadtwerke haben es sich zum Ziel gesetzt, mit einem emissionsfreien Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) die Luftqualität in ihren Städten zu verbessern. Bereits 2018 haben die Stadtwerke Aschaffenburg – gemeinsam mit Professor Ralph Pütz von der Hochschule Landshut – alternative Antriebe für ihre Busflotte getestet.

10 Jahre umweltpädagogischer Unterricht an Aschaffenburger Grundschulen

„Energie erleben und verstehen.“ Unter diesem Motto findet seit 2009 der umweltpädagogische Sachunterricht der Deutschen Umwelt-Aktion e. V. (DUA) an den Aschaffenburger Grundschulen statt. Diese Aktion wird auf Initiative der Aschaffenburger Versorgungs GmbH (AVG) durchgeführt und von ihr finanziert.

Abschluss der Entflechtungsarbeiten Netzübernahme Mömbris

Die AVG betreibt neben den Strom-, Gas-, Wasser- und Wärmeversorgungsnetzen in Aschaffenburg bereits seit vielen Jahren auch die Stromnetze in Haibach, Johannesberg und Niedernberg. In einem Wettbewerberverfahren hatte die AVG im Februar 2016 die Konzession für das Stromnetz der Marktgemeinde Mömbris für die nächsten 20 Jahre gewonnen. Zuvor wurde das Mömbriser Netz von der Bayernwerk AG betrieben. Um das Netz übernehmen zu können, führte die AVG Verhandlungen über die Netztrennung und den Kaufpreis für die Netzanlagen.

Zum  1. Januar 2018 startete die AVG mit dem Strom-Netzbetrieb der Marktgemeinde Mömbris inklusive aller Ortsteile. Abgeschlossen wurden die sogenannten Entflechtungsarbeiten offiziell am 13. Mai 2019 mit der Fertigstellung des Schalthauses in Mömbris-Schimborn. Der Prokurist und technische Bereichsleiter Patrick Sauer und Geschäftsführer Dieter Gerlach (AVG) trafen dort mit Bürgermeister Felix Wissel (Markt Mömbris)  und dem stellvertretenden Leiter für Kommunen und Kooperationen Günter Jira (Bayernwerk Netz GmbH) zusammen.

Lauschiger Platz am Mainufer - Reisemobilstellplatz mit Trinkbrunnen eröffnet

Lange Jahre haben sich Stadträte für Verbesserungen am Reisemobilstellplatz eingesetzt und gestern war es endlich soweit: Nachdem die Stadtwerke erheblich in die Verbesserungen des Platzes investiert haben, wurde dieser gestern offiziell mit Bürgermeistern, Stadträten und Gästen aus der Tourismusbranche eröffnet.

Im London Cab durch Aschaffenburg

Die Stadtwerke Aschaffenburg planen gemeinsam mit dem Taxibetreiber Metropolis-Service GmbH, Großostheim ergänzend zum bestehenden Stadtbuslinienverkehr sowie dem Anruf-Sammel-Transport (AST) einen weiteren Service einzuführen: AST Ride-Sharing. Damit sollen vor allem mehr individuelle Mobilitätswünsche am Wochenende erfüllt werden.

Energiediscounter BEV insolvent - AVG springt als Ersatzversorger ein

Nach der Deutschen Energie GmbH im Dezember hat jetzt auch der Energiediscounter BEV (Bayerische Energieversorgungsgesellschaft) Insolvenz angemeldet und die Strom- und Erdgaslieferung eingestellt. Betroffene Kunden im Netzgebiet der Aschaffenburger Versorgungs GmbH (AVG) stehen aber nicht im Dunkeln. Die betroffenen Haushalte und Unternehmen werden von der AVG als zuständiger Grund- und Ersatzversorger nahtlos mit Strom und Erdgas beliefert.