Bild

Alles aus einer Hand.
Immer vor Ort. Ihre Stadtwerke. 

(vom 19.03.2020)

Freie Stellplätze auf dem Park & Ride-Parkplatz gegenüber dem Aschaffenburger Volksfestplatz

Wie die Stadt Aschaffenburg mitteilte, beginnen am 23. März 2020 die Bauarbeiten für den Neubau des Regenüberlaufbeckens mit Pumpstation Willigisbrücke. Gleichzeitig wird der Parkplatz unterhalb des Schlosses für den öffentlichen Verkehr geschlossen.

Ausweichen können Pendler und Besucher der Stadt Aschaffenburg auf den Park & Ride-Stellplatz gegenüber dem Aschaffenburger Volksfestplatz, zwischen Darmstädter Straße, Großostheimer Straße und Kleine Schönbuschallee. Dieser wurde im September 2019 für ca. 150 Fahrzeuge eingerichtet. Hier finden Dauernutzer und Gelegenheitsnutzer einen Stellplatz für ihr Fahrzeug und haben gleichzeitig die Möglichkeit mit dem Stadtbus in die Innenstadt zu fahren.

Für Dauernutzer

87 Stellplätze sind für Dauernutzer vorgesehen, die ihr Fahrzeug regelmäßig abstellen, um mit dem Öffentlichen Nahverkehr in die Innenstadt zu fahren. Für nur 30,- Euro im Monat erhalten diese garantiert einen freien Stellplatz auf dem Park & Ride-Parkplatz. Die Benutzung der Stadtbusse auf der Linie 3 von der Haltestelle Stadtbad bis zum Hauptbahnhof und zurück ist inklusive.

Für Gelegenheitsnutzer

Der restliche Teil des Park & Ride-Parkplatzes ist für Gelegenheitsnutzer frei befahrbar. Für ein Entgelt von 2,- Euro pro Tag erhalten diese einen Stellplatz sowie eine Gruppen-Tageskarte (bis 5 Personen) für die Benutzung der Stadtbusse der Linie 3, ebenfalls von der Haltestelle Stadtbad bis zum Hauptbahnhof und zurück. Das Entgelt ist direkt im Bus zu entrichten.

Die Park & Ride Abo-Karte wird über die Parkhausverwaltung der Stadtwerke erstellt und ausgegeben. Die Zufahrtsgenehmigungen sind limitiert! Die Vergabe erfolgt nach der Reihenfolge der eingegangenen Anträge.

Infos und Beantragung unter Tel. (06021) 391 415 oder per E-Mail: parkhaeuser@stwab.de

zurück