Bild

Alles aus einer Hand.
Immer vor Ort. Ihre Stadtwerke. 

(vom 30.06.2020)

Weitere Lockerungen im Freibad Aschaffenburg

Seit der Eröffnung des Freibads am 18. Juni hat die Aschaffenburger Bäder und Eissporthallen GmbH Erfahrungen mit der Auslastung der Schwimmbecken auch bei hohen Besucherzahlen sammeln können. Die Zahl der zeitgleichen Badegäste im Becken war dabei entscheidend, da auf den Liegewiesen immer genug Raum blieb.

Die Zahl der Besucher wird daher pro Zeitfenster ab 1. Juli von 500 auf 700 erhöht.

Pro Tag können also mehr Gäste unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln im Freibad empfangen werden. Auch die Rutsche und die Mietkabinen werden in den nächsten Tagen wieder geöffnet. Die Benutzer werden dabei um ein diszipliniertes Verhalten gebeten, damit die nötigen Sicherheitsabstände eingehalten werden.

 

1.    Wer sein Online-Ticket für das Freibad buchen möchte, kann dies auf der Webseite der FreizeitWelt unter www.freizeitwelt-aschaffenburg.de tun.

Von dort aus gelangt man zur „Online-Ticketbuchung“ und sieht zunächst die freien Kapazitäten des aktuellen Tages. Nach dem Klick auf den Button Online-Buchung ist die Anmeldung im Kundenportal notwendig, um Wunschdatum und –zeit auswählen zu können. Anschließend sind die eigenen Kontaktdaten und die der Begleitpersonen anzugeben, mit denen man das Freibad besuchen möchte. Nach dem Akzeptieren der allgemeinen Geschäftsbedingungen, Datenschutzverordnung, Hygienevorschriften sowie der Haus- und Badeordnung werden die Tickets in den Einkaufswagen gelegt. Im Einkaufswagen selbst wird nur noch die gewünschte Zahlungsart ausgewählt.

Nach erfolgreicher Zahlungsabwicklung werden die Tickets per E-Mail zugeschickt. Diese können auf dem Handy gespeichert oder als Papierausdruck mitgebracht werden und werden an der Kasse direkt am Freibadeingang abgescannt.

Tickets sind mit einem Vorlauf von maximal zehn Tagen buchbar. Sie gelten nur für den gebuchten Zeitraum und können bei schlechtem Wetter oder Ausfall nicht zurückerstattet werden.

Der Vorteil dieser Ticketlösung: garantierter Eintritt unabhängig von der Nachfrage, keine Wartezeiten am Eingang!

 

2.    Für Badegäste ohne Internetzugang

besteht die Möglichkeit an der Hauptkasse der FreizeitWelt oder im Servicecenter der AVG in der Werkstraße 2, Tickets per Barzahlung zu erwerben. Hier kann es jedoch zu längeren Wartezeiten kommen.

Auch hier wird bei erfolgreicher Buchung der Eintritt garantiert.

 

3.    Für Kurzentschlossene

ist ein Spontanbesuch mit Barzahlung vor Ort möglich, auch hier müssen die Besucherdaten registriert werden.

Der Nachteil hierbei: Verkauf erfolgt nur sofern noch Restkapazitäten für den aktuellen Zeitraum verfügbar sind., d.h. der Weg kann bei hoher Nachfrage umsonst sein. Hier wird es allerdings zu längeren Wartezeiten kommen.

Bitte beachten Sie die aktualisierten Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
06:30 - 10:00 Uhr Frühschwimmen
11:00 - 16:00 Uhr Mittagsschwimmen
17:00 - 20:30 Uhr Spätschwimmen


Samstag und Sonntag
07:00 - 13:30 Uhr
14:30 - 20:00 Uhr

Die FreizeitWelt bittet um Verständnis für die Corona bedingten Einschränkungen und wünscht dennoch viel Badespaß!

zurück